Ski-Club Münstertal

Schauinslandkönig 2020

An der 12. Austragung des Schauinslandkönig mussten am Sonntag die Sportlerinnen und Sportler über die 11,5 km Strecke 800 Höhenmeter überwinden. Vom Bohrer bis zur Bergstation konnten die Sportler/innen mit dem Rennrad,MTB, Klappbar, Einrad, Kinderanhänger, Tandem, Liegerad, Longbord, Inliner und Skiroller an den Start gehen. Die Langläufer des SC gingen natürlich mit den Skirollern an den Start. Sie waren mit Platz drei bei den Frauen und den ersten zwei Rängen bei den Männern sehr erfolgreich. Mit dem sechsten und achten Rang konnten noch zwei Top Ten Plätze errungen werden.

3. Holzhüter Kirsten 1:39:56

1. Böhm Stefan 53:16
2. Findling Oliver 53:57
6. Gutmann Jürgen 1:00:12
8. Geiger Marco 1:05:21

Generalversammlung und Abteilungsberichte

Aus der Jahreshauptversammlung 2019

Das Sportjahr 2018/19 war für den Ski-Club Münstertal wieder außerordentlich erfolgreich. Dies geht aus den Berichten des Gesamtvorstandes anlässlich der Jahreshauptversammlung hervor, zu der der 1. Vorsitzende Karl-Wilhelm Gutmann zahlreiche Mitglieder und Sportler im Gasthof  „Hirschen“ begrüßen konnte. Der Vorsitzende zeigte sich stolz auf die großartigen Erfolge der alpinen und nordischen Sportlerinnen und Sportler, die sich über Bezirk und Verband hinaus auch auf Landesebene erfolgreich behauptet haben. (Über die Bilanzen der Sportwarte werden wir getrennt berichten).
In den Bericht der Schriftführerin Petra Mecklenburg fanden nochmals die sportlichen und geselligen Höhepunkte des Vereinsjahres Eingang. Ihr Bericht spiegelte die Vielfalt der im vergangenen Jahr auf den Weg gebrachten Projekte wider.
Die Einnahmen und Ausgaben für den organisatorischen und sportlichen Bereich präsentierte die für die Vereinsfinanzen verantwortliche Rechnerin Jutta Bihlmann. Sie erhielt für ihre verantwortungsvolle und korrekte Kassenführung auf Antrag der beiden Kassenprüfer Walter Gutmann und Eckhard Geiger die einstimmige Entlastung der Anwesenden. Gleiches galt auf Antrag des Ehrenvorsitzenden Konrad Ruh für das gesamte Vorstandsteam um den 1.Vorsitzenden Karl-Wilhelm Gutmann.
Bürgermeister-Stellvertreter Edwin Hofmann dankte dem Ski-Club sowohl für seine erfolgreiche Jugendarbeit als auch für sein Mitwirken im Vereinsleben der Gemeinde. (Weihnachtsmarkt, Laurentiusfest)
Karl-Wilhelm Gutmann lobte das kooperative und stets harmonische Miteinander innerhalb der Vorstandschaft und bedankte sich bei seinem Vorstandsteam, den vielen Trainern, Übungsleitern, aber auch bei allen Mitgliedern, die in vielfältiger Weise den Verein im Laufe des Jahres bei der Organisation und Durchführung der verschiedenen Veranstaltungen und Wettbewerben  unterstützt haben. Ein Dankeschön konnten auch der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung für die Unterstützung der Jugendarbeit entgegennehmen.
Ein besonderer Dank des 1. Vorsitzenden  galt seinem Stellvertreter Uwe Franz, der sich neben seinen Aktivitäten im alpinen Sportbereich seit Jahren für die Gestaltung und Herausgabe des „Skiclub-Programmheftes“ verantwortlich zeichnet. Uwe Franz bedankte sich seinerseits bei den Inserenten des Skiclub-Heftes sowie den Werbepartnern des Skibusses.

Weiterlesen

Einladung zur Generalversammlung

Wir laden unsere Mitglieder und Freunde zu unserer diesjährigen Generalversammlung herzlich ein.

Sie findet am Freitag, den 29. November 2019 um 18 Uhr im Gasthof “Hirschen” statt. 

Neben den Rechenschaftsberichten der Vorstandsmitglieder und den Tätigkeitsberichten der Sportwarte aus den DisziplinenAlpin, Langlauf, Biathlon und der Skischule, stehen auch die Neuwahlen der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. 

Im Anschluss an unsere Generalversammlung kommt für unsere “Kleinsten” der Nikolaus.Die Kinder werden während der Generalversammlung von uns betreut.

 Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen sowohl unserer Mitglieder als auch der aktiven Sportlerinnen und Sportler.

Sommervergleichswettkampf SV- Cup St. Peter

Einen Lauf mit Geschicklichkeitsübungen richtete der SC St. Peter als ersten Test vor dem Winter aus. Die Schüler mussten auf eine Dartscheibe werfen, einen Reifen durch einen Parcour rollen, rückwärts laufen und einen Ball in einen Eimer werfen. Wir konnten mit einer großen Mannschaft an den Start gehen und waren auch sehr erfolgreich. Mit 20 sec. Vorsprung gewann Mia Schelb ihren ersten SV- Cup. Mit knappen 5 sec. Vorsprung konnte Lasse Riesterer sich dreimal in Folge den Sieg in St. Peter sichern. In der Mädchenklasse S 9 war es sehr knapp. Dort belegte Clara Schmidt mit 2 sec. Vorsprung vor der dritten und 4 sec vor der vierten den zweiten Rang. Leicht behindert durch einen Sturz beim MTB Training konnte Ole Riesterer auf der 3,5 km Strecke ungefährdet auf Platz zwei laufen. Pech hatte Sarah Pfefferle, die mit nur zwei sec. Rückstand auf den undankbaren 4 Rang lief. Ganz knapp verpassten Lutz Schmidt und Nicolai Schelb in ihren Klassen das Podest und liefen auf Rang fünf. Gute Mittelfeldplätze erkämpften sich Juli Schmidt, Mila Baumert, Lisa Behringer und Jakob Sayer. 

Weiterlesen

Aus der Jahreshauptversammlung 2018

 Das Sportjahr 2017/18 war für den Ski-Club Münstertal wieder außerordentlich erfolgreich. Dies geht aus den Berichten des Gesamtvorstandes anlässlich der Jahreshauptversammlung hervor, zu der der 1. Vorsitzende Karl-Wilhelm Gutmann zahlreiche Mitglieder und Sportler im Gasthof  „Hirschen“ begrüßen konnte.
Der Vorsitzende zeigte sich stolz auf die großartigen Erfolge der alpinen und nordischen Sportlerinnen und Sportler, die sich über Bezirk und Verband hinaus auch auf Landesebene erfolgreich behauptet haben. (Über die Bilanzen der Sportwarte werden wir getrennt berichten). Weiterlesen

Skirollerberglauf SC Seelbach

An diesem Berglauf mit Skiroller mussten die Läufer auf der 7,5 km Strecke 450 Höhenmeter überwinden. Über 200 Läufer aus ganz Deutschland nahmen daran teil. Unsere Teilnehmer des Skiclubs Kirsten Holzhüter und Stefan Böhm waren sehr erfolgreich und liefen in ihren Klassen aufs Treppchen.
D 46
3. Kirsten Holzhüter 40:49 min
H 46
2. Stefan Böhm 32:36 min

1. SV-Cup St. Peter

Der SC St. Peter richtete einen Geländelauf mit Geschicklichkeitsübungen aus und konnte mit 250 Schülern einen Teilnehmerrekord erzielen. Die Schüler mußten auf eine Dartscheibe werfen, einen Autoreifen durch einen Parcour rollen, Rückwärtslaufen und Bälle in einen Eimer werfen.

Seinen Sieg vom Vorjahr konnte Lasse Riesterer mit einem großen Vorsprung von 20 sec. wiederholen. Mit nur 3 Zehntel Rückstand wurde sein Bruder Ole auf der 3,5 km Runde knapp geschlagen, zweiter. In einem großen Feld der U11 Mädchen überzeugten Sarah Pfefferle und Lisa Behringer und belegten Plätze im Mittelfeld. Die erste Runde liefen Jakob Sayer und Finn Gutmann verhalten an , konnten sich aber auf der zweiten Runde steigern und liefen knapp an den Top Fünf vorbei. Weiterlesen

Aus der Jahreshauptversammlung 2017

Das Sportjahr 2016/17 war für den Ski-Club Münstertal wieder außerordentlich erfolgreich. Dies geht aus den Berichten des Gesamtvorstandes anlässlich der Jahreshauptversammlung hervor, zu der der 1. Vorsitzende Karl-Wilhelm Gutmann zahlreiche Mitglieder und Sportler im Gasthof  „Belchenblick“ begrüßen konnte.
Der Vorsitzende zeigte sich stolz auf die großartigen Erfolge der alpinen und nordischen Sportlerinnen und Sportler, die sich über Bezirk und Verband hinaus auch auf Landesebene erfolgreich behauptet haben. (Über die Bilanzen der Sportwarte werden wir getrennt berichten). Weiterlesen

St. Peter Geländelauf

Der SC St. Peter richtete den 1. SV Cup für Schüler als Geländelauf mit technischen Übungen aus. Die Schüler mußten Pfeile auf eine Dartscheibe werfen, einen Autoreifen durch einen Parcour rollen, 40 m rückwärts laufen und Bälle in einen Behälter werfen. Zu Klassensiegen kamen die Brüder Lasse und Ole Riesterer. Beide konnten sich mit deutlichem Vorsprung von ihren Konkurrenten absetzen. In ihrem ersten SV Wettkampf konnte Lisa Behringer einen Platz im Mittelfeld erringen. In einem starken Feld zeigten Nicolai Schelb und Finn Gutmann eine starke Leistung und liefen auf die vorderen Plätze der S12. Weiterlesen