Scott-Cup 13.+14.01.18 Feldberg

Traditionell wird der Scott-Cup am Stübenwasen in Todtnauberg ausgefahren. Leider reichte der Schnee am letzten Wochenende dort nicht mehr, sodass das Rennen kurzfristig an den FIS Hang auf dem Feldberg verlegt werden musste. Für den SC Münstertal waren aufgrund der Qualifikationen, die gleichen Rennläufer, welche auch beim SVS Eröffnungsrennen dabei waren am Start. Auf harter Piste mussten sich unsere Rennläufer mit den besten Läuferinnen und Läufern aus Baden-Württemberg messen. Ronja wie immer mit einer guten Leistung in ihrer starken Altersklasse U16. Im Riesenslalom knapp am Podest vorbei auf Rang 4, sowie Rang 6 im Slalom. Ramon auch an beiden Tagen gut unterwegs und mit Platz 6 und 7 an beiden Tagen in den Top Ten (U14). Valentin auf einem guten Rang 11 im Riesenslalom (U14). Dennis an beiden Tagen im guten Mittelfeld, vor allem beim Slalom mit guter Form unterwegs (U16).

Veröffentlicht unter Alpin

SVS Eröffnungsrennen 06.+07.01.18 in Bernau

Das Eröffnungsrennen des Skiverbands Schwarzwald der Saison 17/18 konnte glücklicherweise im Schwarzwald ausgetragen werden. Trotz viel Regens zu Jahresbeginn und starkem Orkan im Schwarzwald gelang es der SZ Bernau mit viel Arbeit eine faire, gut zu fahrende aber auch anspruchsvolle Piste herzustellen. Einen hervorragenden Start in die neue Saison hatte Ronja Wiesler. Als einziges Mädchen vom Ski Club Münstertal, konnte sie gleich beide Rennen, sowohl den Riesenslalom wie auch den Slalom für sich entscheiden und zwei Tagessiege der Klasse U16 einfahren. Sie war damit auch jeweils Tagesschnellste. Von den Jungs waren Ramon Franz und Valentin Ruh (beide U14) und Dennis Möllinger (U16), am Start. Auch für Ramon startete die Saison sehr gut. Im Riesenslalom belegte er Rang 5, im Slalom konnte er das Ergebnis noch toppen und fuhr auf Rang 2. Valentin im Riesenslalom knapp an den Top Ten vorbei auf Rang 11. Im Slalom ist er nach guter Fahrt leider kurz vor dem Ziel ausgeschieden. Für Dennis lief es an beiden Tagen nicht rund. Er schied leider an beiden Tagen aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alpin

Skikurse 2017/2018

JETZT ONLINE ANMELDEN

Auch dieses Jahr wird es wieder eine Auswahl an Kursen geben:

Skitourenkurs inkl. Theorie: Ab 13.12.2017(Infos im Kurs)
Skikurs unter Flutlicht: 19.1 und 31.1.2018
Wochenendkurs: 20.1/21.1
Kraftsparend Skifahren Ü40: 21.1 und 28.1.2018
Kindergartenkurs I : 23.1-26.1.2018
Fastnachtskurs: 14.2-17.2.2018
Kindergartenkurs II : 27.02.-02.03.2018
Techniktraining mit Videoanalyse: 04.02.2018

HIER BUCHEN

Rund um Neukirch

Die SZ Brend mußte das Rennen von Neukirch ins Weißenbachtal in Schönwald verlegen. Das Rennen wurde im Massenstart ausgetragen und im klassischen Stil gelaufen. Unsere Läufer konnten in dem Läuferfeld aus ganz Baden-Württemberg drei Podestplätze erkämpfen.
2,5 km
S13 11. Gutmann Moritz 10:26 min
5km
D41 1. Holzhüter Kirsten 20:48 min
10 km
H36 3. Geiger Marco 35:19 min
H46 2. Böhm Stefan 34:59 min

SV-Cup Schönwald Techniksprint und Silvesterlanglauf

Der zweite SV Cup wurde im Weißenbachtal am Biathlonzentrum in Schönwald ausgetragen. Die Schüler mussten verschiedene Technikelemente ( Slalom fahren, Rückwärts und ohne Stöcke laufen) in diesem Sprint absolvieren. In den starken Klassen konnten sich unsere Schüler im Mittelfeld platzieren.

1km
U12 8. Jakob Sayer 4:05 min
14. Nicolai Schelb 4:23 min
15. Finn Gutmann 4:28 min
U13 10. Moritz Gutmann 3:34 min
U15 8. Thomas Isele 4:03 min

Silvesterlanglauf 

Weiterlesen

Rund um Fröhnd

Das erste Rennen der Saison konnte der SC Fröhnd am Nordic Center bei sehr guten Bedingungen ausrichten. Eine Woche nach dem Trainingslager in Davos konnten unsere Schüler gut gerüstet an den Start gehen. Lasse Riesterer der von einem Streckenposten auf eine zusätzliche Runde geschickt wurde konnte noch Rang zwei belegen. Knapp geschlagen belegte Emma Gutmann die am Samstag noch an einem Biathlon Rennen teilnahm den zweiten Platz. Unser ältester Starter Stefan Böhm konnte sich mit 2 Sekunden Vorsprung den ersten Platz sichern. Weiterlesen

Aus der Jahreshauptversammlung 2017

Das Sportjahr 2016/17 war für den Ski-Club Münstertal wieder außerordentlich erfolgreich. Dies geht aus den Berichten des Gesamtvorstandes anlässlich der Jahreshauptversammlung hervor, zu der der 1. Vorsitzende Karl-Wilhelm Gutmann zahlreiche Mitglieder und Sportler im Gasthof  „Belchenblick“ begrüßen konnte.
Der Vorsitzende zeigte sich stolz auf die großartigen Erfolge der alpinen und nordischen Sportlerinnen und Sportler, die sich über Bezirk und Verband hinaus auch auf Landesebene erfolgreich behauptet haben. (Über die Bilanzen der Sportwarte werden wir getrennt berichten). Weiterlesen

St. Peter Geländelauf

Der SC St. Peter richtete den 1. SV Cup für Schüler als Geländelauf mit technischen Übungen aus. Die Schüler mußten Pfeile auf eine Dartscheibe werfen, einen Autoreifen durch einen Parcour rollen, 40 m rückwärts laufen und Bälle in einen Behälter werfen. Zu Klassensiegen kamen die Brüder Lasse und Ole Riesterer. Beide konnten sich mit deutlichem Vorsprung von ihren Konkurrenten absetzen. In ihrem ersten SV Wettkampf konnte Lisa Behringer einen Platz im Mittelfeld erringen. In einem starken Feld zeigten Nicolai Schelb und Finn Gutmann eine starke Leistung und liefen auf die vorderen Plätze der S12. Weiterlesen

Janina Franz und Mario Riesterer gewinnen Meistertitel

Vereinsmeister 2017 des Ski-Club Münstertal wurden Mario Riesterer und Janina Franz. Fotos: Konrad Ruh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit den Vereinsmeisterschaften im Riesenslalom beendete der SC Münstertal die Reihe seiner vereinsinternen alpinen Wettkämpfe. Die Aktiven fanden in der „Holzplatzschneise“ im Skigebiet Wiedener Eck ideale Bedingungen vor. Die Meistertitel errangen Mario Riesterer und  die Nachwuchsläuferin Janina Franz. Die Titelkämpfe galten als offen, da die beiden Titelverteidiger Moritz Gutmann (aus beruflichen Gründen) und Maren Wiesler (Teilnahme  an Weltcup-Rennen in Amerika)  nicht teilnehmen konnten.
Ergebnisliste Riesenslalom
Mit zwei fehlerfreien Läufen sicherte sich der vor Jahren dem Kader des Skiverbandes angehörende Mario Riesterer erstmals den Meistertitel vor dem Schülermeister Denis Möllinger und Johannes Gutmann. Die noch in der Schülerklasse U 14 startenden Valentin Ruh und Ramon Franz komplettierten das  schnellste Herrenquintett. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alpin

Janina Franz und Valentin Ruh gewinnen die Pokale

Sehr gute Leistungen der jungen Sportlerinnen und Sportler beim Schüler-Skifest

Die Schnellsten in der Gesamtwertung beim Schüler-Skifest: (v.l.): Ramon Franz (3.Platz), Vanessa Möllinger (2.Platz), Valentin Ruh (Sieger-Buben), Janina Franz (Siegerin Mädchen) Rosa Ruh (3.Platz). Auf dem Foto fehlt Bela Walz (3.Platz). Foto: Konrad Ruh

Das traditionelle Schüler-Skifest des Ski-Club Münstertal verzeichnete  auch in diesem Jahr  eine erfreulich gute  Beteiligung unter den drei – bis fünfzehnjährigen Münstertäler Mädchen und Buben.
Auf einer hervorragend präparierten Piste in der Holzplatzschneise am Wiedener Eck hatte die alpine Nachwuchstrainerin Sonja Riesterer einen flüssig zu durchfahrenden Riesenslalom-Parcours ausgeflaggt. Tagesbestzeiten fuhren Janina Franz und Valentin Ruh.
In den beiden Vorschulklassen (Jahrgänge 2011 und jünger) setzte sich  bei den Mädchen Lisa Franz vor Mika Stiefvater und Lina Ortlieb durch. Bei den gleichaltrigen Buben entschied Mike Steiger die Konkurrenz für sich vor seinem Bruder  Christian Steiger und Hannes Pfefferle.
Ergebnisliste Schülerskifest2017 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alpin